Die Wissenschaft des Reichwerdens

currency-163476_640Folgende Informationen habe ich aus dem Buch “Die Wissenschaft des Reichwerdens” von Wallace D. Wattles. Der Inhalt des kleinen grünen Buches stellt die Grundlage für alle Werke zur Persönlichkeitsentwicklung dar, die Bob Proctor je verfasst hat. Er hat eine Reihe sehr wirkungsvoller Seminare konzipiert und diese auf der ganzen Welt abgehalten. Diese Seminare haben Unternehmen dabei unterstützt, ihre Jahresumsätze um hunderte von Millionen Euro zu steigern.

Dasselbe Buch hat auch Rhonda Byrne dazu inspiriert, das Buch und den Film The Secret zu kreieren. Nun zum Thema:

Es gibt eine Wissenschaft des Reichwerdens, und es ist eine exakte Wissenschaft, so wie Algebra oder Arithmetik. Es gibt ganz bestimmte Gesetze, die den Aufbau von Reichtum bestimmen, und wenn Sie diese Gesetze erlernen und befolgen, dann gehören Sie wie von selbst zu jener besonderen Gruppe von Menschen, die Das Geheimnis (The Secret) leben, und Sie werden mit mathematischer Sicherheit reich.

Es gibt nur ein großes Gesetz und es lautet: “Energie ist.”

Alle Natur- und Geisteswissenschaften beruhen auf diesem einen Gesetz und seinen sieben untergeordneten Gesetzen, die alle miteinander zusammenwirken. Das Gesetz der Vibration bildet die Grundlage für das “Gesetz der Anziehung“, welches die Basis für das bekannte Buch “The Secret” ist.

1. Das Gesetz der immerwährenden Umwandlung

Jegliche Energie nimmt eine physikalische Form an.

2. Das Gesetz der Relativität

Nichts ist gut oder schlecht, groß oder klein…, wenn es nicht mit etwas anderem in Beziehung gesetzt wird. Versuchen Sie einmal, Ihre eigene Lage mit einer viel schlimmeren Situation zu vergleichen. Dann wird Ihre gleich viel besser aussehen.

3. Das Gesetz der Vibration

Alles im Universum befindet sich in Vibration (Bewegung), nichts steht still. Sich der Vibration bewusst zu sein, bedeutet zu fühlen. Wenn Sie sich schlecht fühlen, müssen Sie sich Ihrer Gedanken bewusst werden. Denken Sie dann an etwas Angenehmes, um Ihre Vibration zu verändern.

4. Das Gesetz der Polarität

Zu jedem Ding existiert ein Gegenteil: heiß – kalt, unten – oben, schwarz – weiß, hell – dunkel… Suchen Sie immer nach dem Guten in den Menschen und den Situationen.

5. Das Gesetz des Rhythmus

Die Gezeiten wechseln wie Tag und Nacht. Schlechten Zeiten folgen gute Zeiten. Wenn es Ihnen schlecht geht, denken Sie daran, dass der Lauf der Gezeiten Ihnen auch wieder Besseres bescheren wird.

6. Das Gesetz von Ursache und Wirkung

Alles, was man in das Universum schickt, kommt zurück. Aktion und Reaktion sind sich gleich und ungleich. Sorgen Sie sich niemals darum, was Sie zurückbekommen, sondern konzentrieren Sie sich darauf, was Sie selbst geben können.

7. Das Gesetz der Entwicklung

Alle Samen besitzen eine Reife- oder Inkubationszeit. Ideen oder Vorstellungen sind spirituelle Samen, die sich in physikalischer Form oder in Ergebnissen ausdrücken werden. Ihr Ziel wird sich Ausdruck verschaffen, wenn die Zeit reif ist.

 

Habt ihr auch schon Erfahrungen gemacht, die diese Gesetze bestätigen? Hinterlasst eure Kommentare.

Gefällt dir der Beitrag? Dann Teile ihn!: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • XING
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • YahooMyWeb
  • MisterWong

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>